Ablauf  -  Preise  -  Bedingungen (Seite 3 von 4)

Qualität, Sachkenntnis & eine umfassende, engagierte sowie einfühlsame Beratung erwarten Sie.

Telef. Erstgespräch/E-Mail-Erstkontakt .................. kostenlos

(Einmaliger) Erstkontakt (Mail oder 1 Telefonat bis 15 Min.) klärt, ob ich Ihnen helfen kann sowie Ablauf, ggf. persönliches Angebot (Rückruf ins dt. Festnetz innerh. 24 h). Keine kostenlose Hilfestellung/Schnelldiagnose oder Einzelfragenbeantwortung möglich! ***

Telefon- oder E-Mail-Beratung als Einzelleistung ........... € 75.00

Festpreis: reines Beratungsgespräch oder 2 ausführliche Schriftwechsel bei allgemeinen Fragen: Gesprächsdauer maximal 65 Min.
Nur sinnvoll bei Erziehungs-, Ernährungs- oder allgemeinen Fragen, vorbeugend vor geplanten Zusammenführungen, Familienzuwachs, Umzug. Kein Therapieplan, keine Anamnese, Diagnosestellung, Begleitung oder Bachblütenempfehlung enthalten, daher nicht für bereits bestehende oder manifeste Verhaltensprobleme geeignet.

Umfassende schriftliche Beratung ............................ € 220.00

(Hinweis hierzu) Festpreis für 1 bis 2 Katzen, inklusive:

  • Erstellen und Zusenden des individuellen Fragenkatalogs;
  • sorgfältiges Auswerten der Daten und Ausarbeiten des Therapieplans;
  • Versand der ausführlichen schriftlichen Auswertung (ca. 10 bis 18 Seiten) inkl. aller Therapiemaßnahmen;
  • Empfehlungen zur Optimierung Ihrer Haltungsbedingungen;
  • falls sinnvoll, eine Bachblütenempfehlung pro betroffener Katze enthalten;
  • E-Mail-Begleitung des Therapieverlaufs, falls gewünscht (bis zu 5 Mail-Korrespondenzen bei einem maximalen Zeitabstand von je 31 Tagen). Oder: Telefonbegleitung gegen € 20,00 Aufpreis möglich.
  • --> Die oben aufgeführten Leistungen werden nur gegen Vorkasse erfüllt. Sie erhalten eine Rechnung sowie vorab meine AGB + Widerrufsbelehrung.

    --> Bei multiplen Verhaltensproblemen oder Empfehlungen von Folge-Bachblüten können Mehrkosten entstehen, die jedoch vorab besprochen werden.

    --> Evtl. Anschaffungskosten für ggf. nötiges artgerechtes oder therapeutisches Zubehör (z.B. Katzentoilette) trägt der Katzenhalter.

    Bei mehr Katzen als oben angegeben fallen + € 30.- pro weiterem Tier an, wenn es, je nach Problemstellung, in die Anamnese miteinzubeziehen ist.


    *** "Kann ich einen kostenlosen Rat/Tipp bekommen?" Diese Frage erreicht mich oft. Antwort: Bekommen Sie Ihre Brötchen vom Bäcker gratis? Berät Sie ein Anwalt, Steuerberater oder Mediziner umsonst? Ich lebe nunmal von meinem Fachwissen und habe viel Zeit und Geld in meine Aus- und Fortbildungen investiert, um diese Tätigkeit in höchstmöglicher Qualität anbieten zu können. Übrigens kommt nicht nur meine Arbeit selbst, sondern auch ein Teil meiner Einkünfte dem Tierschutz zugute (--> "Portrait").

                                   Teuer?                                         Sie sind Züchter?

    Vorherige Seite                                 Weiter zum Hausbesuch
    © 2005-2019 P. Redemann